Diagnostische und physische Untersuchungen

Das Entstehen der AKU-Symptome ist altersabhängig, obwohl der Beginn und Schweregrad unter den Patienten sehr stark variieren kann (1-7). Tabelle 1 umfasst deswegen die altersabhängige diagnostische und physische Untersuchungen, die in den klinischen Studien am NIH und RLUH eingesetzt wurden (1-10) . Prof. Dr. Cox (Biostatistiker) und Prof. Dr. Ranganath, Leiter der klinischen Studie am „Royal Liverpool University Hospital (RLUH)“ und medizinischer Berater der „AKU-Society“ haben kürzlich einen „Alkaptonuria Severity Score Index (AKUSSI)“ entwickelt, welcher ein Punktesystem zur Bestimmung des Schweregrades der AKU-Pathogenese ist (6;7;11).  Das AKUSSI-Punktesystem wird maßgeblich in der klinischen Studie in Liverpool zur Überwachung der Wirksamkeit von Nitisinon bei AKU eingesetzt und ist in der Tabelle 2 zusammengefasst (6;7;11).

 

Tabelle 1: Zusammenfassung der altersabhängigen Symptome der AKU-Pathogenese und die dafür                                 empfohlenen  diagnostischen und physischen Untersuchungen.

 

Alter (Jahre)

Symptome

Diagnostische Methode

Ref.

Säugling <

Schwarzfärbung des Urins/ Verfärbung der Windeln

-Schnelltest: Zugabe einer Alkalischen oder Eisen(III)Chlorid Lösung ► Urin wird schwarz

- Quantifizierung von HGA: LC-MS/MS oder GC-MS/MS

(1-3)

Jedes Alter

Identifizierung der HGD- Mutation

Schicken von biologischem Material zu Dr. Zatkova:

http://hgddatabase.cvtisr.sk/home.php?select_db=HGD

(11)

» 20 +

Allgemeine Pigmentierung:

Gelenke und andere Organe

Knochenszinitgramm: ► Rheumatologie-Orthopädie

Gesamter Überblick der ochronotischer Pigmentierung

(5-8)

» 20 - 30

Erste Anzeichen von Schmerzen

Röntgenbild der Wirbelsäule:  Zeichen von Verengung der   Bandscheibenzwischenräume

Physische Untersuchungen:   Schobertest / Kyphose / Lordose/ Skoliose /Blockaden                      

(5-7)

> 30

Muskelfaserrisse + Sehnenentzündungen /Bänderrisse/ Synovialitis /  Bursitis

Ultraschall, MRT,  physische Untersuchungen

(2-7;12-17)

> 30

­Rücken- + Knieschmerzen

Röntgenaufnahmen, MRT,  physische Untersuchungen, Arthroskopie

(1-3;5;6;8)

» 40 +

Pigmentierung: Augapfel, Ohrmuschel, Armachseln

Reguläre  physische Untersuchungen + Fotographie zur Dokumentation

(1-3;6-8)

> 40

­­Rückenschmerzen 

Hüft- + Schulterschmerzen

Röntgen: Verschmälerung des Gelenkspaltes, Athropathie, Osteophyten, Kalzifizierung

(1-3;5-8)

> 50 +

Herz-Kreislaufbefunde

Aortiastenose / Herzklappen: Echokardiogramm, EKG

Herzkranzgefäße: CT

(1-3;6-10;18)

> 50 +

Nieren- / Prostatasteine

Ultraschall, CT

(1-3;6-8)

> 50 +

­­Arthropathie  (Knie, Hüfte, Schulter)

Endoprothetischer Gelenkeinsatz

(1-3;5-8;19)

> 50

Hörprobleme

Hörtest

(1;6-8)

> 60 +

­Herzbefunde

Echokardiogramm, EKG à Bypass / Künstliche Herzklappen

(1-3;6-10;18)

 

Tabelle 2:  Zusammenfassung des „AKU Severity Score Index“ (AKUSSI) von Prof. Dr. L Ranganath und Prof. Dr. T. Cox, anhand dessen der Schweregrad der Alkaptonuriepathogenese gemessen werden kann (6;7;11)

  

Organ

Merkmal

Punkte

Merkmal

Punkte


Auge

Pigmentierung rechtes Auge nasal

4

Pigmentierung linkes Auge nasal

4

Pigmentierung rechtes Auge temporal

4

Pigmentierung linkes Auge temporal

4


Ohr

Keine Pigmentierung am rechten Ohr

0

Keine Pigmentierung am linken Ohr

0

Pigmentierung rechtes Ohr vorhanden

2

Pigmentierung linkes Ohr vorhanden

2

Pigmentierung rechtes Ohr ausgeprägt

4

Pigmentierung linkes Ohr ausgeprägt

4

Niere/Prostata

Prostatasteine

4

Nierensteine

4

Knochen

Osteopenie

4

Knochenbrüche

8

Neurologisch

Schlaganfall

8

Parkinson

8

Weitere Pigmentierungen

Zähne

4

Haut

4

Steine der Speicheldrüse

4

Verfärbung der Larynx (Sprachbox)

8

Gehör

Hörprobleme

4

Verfärbng des Mittelohrs

6


Herz-Kreislauf

Vorhofflimmern

4

Andere Arrhythmien

2

Aortensklerose

6

Aortenstenose

8

Herzinsuffizienz

8

 

 

Bänder/Sehnen/ Muskeln

Bänderisse

8

Sehnenrisse

8

Muskelrisse

8

 

 

Zwischensumme

Maximale Punkte aller klinischen Merkmale

134




Gelenke

Klinisches Punktesystem für Gelenkschmerzen

(jeweils 1 Punkt für Schulter, Ellbogen, Handgelenk, Knie, Hüfte, Sprunggelenk, Fuß)

14

Punkte vom Knochenszintigraph

(jeweils 2 Punkte für Schulter, Ellbogen, Handgelenk, Knie, Hüfte, Sprunggelenk, Fuß)

28

2 Punkte pro Athroskopie (jeweils 2)

6

4 Punkte pro Endoprothese (maximal 10 Endoprothese)

40

Zwischensumme

Maximale Punkte für die Gelenke

88





Wirbelsäule

Klinische Punktesystem für Schmerzen der Wirbelsäule

(2 pro Hals-, Brust-, Lendenwirbeln, Iliaksakralgelenk, Costochondralgelenke (Rippen)

8

Punkte für  das Schambein  anhand Schmerzen oder Knochenszinitgraph

4

Kyphose (konvexe Krümmung der Wirbelsäule, Rundrücken)

4

Skoliose (seitliche Krümmung)

4

Punkte vom Knochenszintigraph

(4 pro Hals-, Brust-, Lendenwirbeln, Ilioksakralgelenk, Costochondralgelenke (Rippen)

20

Zwischensumme

Maximale Punkte für die Wirbelsäule

40

Gesamtsumme

AKUSSI (Gesamtpunktzahl für klinische Merkmale + Gelenke + Wirbelsäule)

262

 Iliosakralgelenk: Darm-Kreuzbein-Gelenk, AKUSSI: AKU-Severity Score Index


Referenliste

  1. Gahl, W.A., Introne, W., Kayser, M., Phornphutkul, C., and Suwannarat, P. (2011) http://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK1454/.
  2. Kayser, M. A., Introne, W., and Gahl, W. A. (2009) Chapter 92: Alkaptonuria. In Vale, D., Beaudet, A. L., Vogelstein, B., Kinzler, K. W., Antonarakis, S. E., Ballabio, A., Scriver, C. R., Sly, W. S., and Childs, B., editors. The Scriver's Online Metabolic & Molecular Bases of Inherited Diseases, McGrawHill Companies, Columbus, 1-30.
  3. Phornphutkul, C., Introne, W. J., Perry, M. B., Bernardini, I., Murphey, M. D., Fitzpatrick, D. L., Anderson, P. D., Huizing, M., Anikster, Y., Gerber, L. H., and Gahl, W. A. (2002) Natural history of alkaptonuria. N.Engl.J.Med. 347, 2111-2121.
  4. Perry, M. B., Suwannarat, P., Furst, G. P., Gahl, W. A., and Gerber, L. H. (2006) Musculoskeletal findings and disability in alkaptonuria. J.Rheumatol. 33, 2280-2285.
  5. Vinjamuri, S., Ramesh, C. N., Jarvis, J., Gallagher, J. A., and Ranganath, L. L. (2011) Nuclear medicine techniques in the assessment of alkaptonuria. Nucl.Med.Commun. 32, 880-886.
  6. Cox, T. F. and Ranganath, L. (2011) A quantitative assessment of alkaptonuria : Testing the reliability of two disease severity scoring systems. J.Inherit.Metab Dis. 34, 1153-1162.
  7. Ranganath, L. R. and Cox, T. F. (2011) Natural history of alkaptonuria revisited: analyses based on scoring systems. J Inherit.Metab Dis. 34, 1141-1151.
  8. Ranganath, L. (2011) Assessment of Disease Severity in Alkaptonuria: Two Potential Approaches. 4th International AKU-Workshop, 10-11 January 2011, Cambridge, UK. 
  9. Pettit, S. J., Fisher, M., Gallagher, J. A., and Ranganath, L. R. (2011) Cardiovascular manifestations of Alkaptonuria. J Inherit.Metab Dis.34, 1177-1181.
  10. Hannoush, H., Introne, W. J., Chen, M. Y., Lee, S. J., O'Brien, K., Suwannarat, P., Kayser, M. A., Gahl, W. A., and Sachdev, V. (2012) Aortic stenosis and vascular calcifications in alkaptonuria. Mol.Genet.Metab 105, 198-202.
  11. Ranganath, L. R., Jarvis, J. C., and Gallagher, J. A. (2013) Recent advances in management of alkaptonuria (invited review; best practice article). J Clin.Pathol.
  12. Zatkova, A. (2011) An update on molecular genetics of Alkaptonuria (AKU). J Inherit.Metab Dis. 34, 1127-1136.
  13. Manoj Kumar, R. V. and Rajasekaran, S. (2003) Spontaneous tendon ruptures in alkaptonuria. J.Bone Joint Surg.Br. 85, 883-886.
  14. Jebaraj, I. and Rao, A. (2006) Achilles tendon enthesopathy in ochronosis. J.Postgrad.Med. 52, 47-48.
  15. Chua, S. Y. and Chang, H. C. (2006) Bilateral spontaneous rupture of the quadriceps tendon as an initial presentation of alkaptonuria--a case report. Knee. 13, 408-410.
  16. Ando, W., Sakai, T., Kudawara, I., Ieguchi, M., Miyamoto, T., and Ohzono, K. (2004) Bilateral achilles tendon ruptures in a patient with ochronosis: a case report. Clin.Orthop.Relat Res. 424, 180-182.
  17. MacKenzie, C. R., Major, P., and Hunter, T. (1982) Tendon involvement in a case of ochronosis. J.Rheumatol. 9, 634-636.
  18. Filippou, G., Frediani, B., Selvi, E., Bertoldi, I., and Galeazzi, M. (2008) Tendon involvement in patients with ochronosis: an ultrasonographic study. Ann.Rheum.Dis. 67, 1785-1786.
  19. Helliwell, T. R., Gallagher, J. A., and Ranganath, L. (2008) Alkaptonuria--a review of surgical and autopsy pathology. Histopathology 53, 503-512.
  20. Davidson, J.S. (2011)
    http://www.alkaptonuria.info/files/download/MjAxMTAxMzEwODAxNDQtcHhja3FucHV1ZW9nZXptYXEvRGF2aWRzb24ucGRm
    .



© 2012 DSAKU