Sponsoren http://dsaku.de/spenden/foerderer/ de-de dsaku.de Tue, 29 Aug 2017 15:24:59 +0200 Sponsoren http://dsaku.de http://dsaku.de Förderer DSAKU-Veranstaltungen: Unsere DSAKU-Veranstaltungen und Mitgliederversammlungen in 2015 und 2016 wurden freundlicherweise von der Techniker Krankenkasse gemäß § 20c SGB V unterstützt. Pauschal: Die Deutschsprachige Selbsthilfegruppe für Alkaptonurie e.V. (DSAKU) wird freundlicherweise durch die GKV- Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene gemäß § 20c SGB V von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert: Projekte: 1. Hebammen & Kinderarzt-Flugblatt: Für das Projekt "Hebammen & Kinderarzt-Flugblatt" zur Identifizierung von AKU-Kindern wurde die DSAKU e.V. 2016 freundlicherweise von der Betriebskrankenkasse (BKK) gemäß § 20c SGB V unterstützt. 2. AKU-Info auf arabisch: Für das Projekt "AKU-Info auf arabisch mit einem arabischen Flugblatt und einer arabischen Rubrik auf DSAKU-Webseite " wurde die DSAKU e.V. 2016 freundlicherweise von der Allgemeinen Ortskrankenkasse (AOK gemäß § 20c SGB V unterstützt. Des Weiteren haben mehrere Familien die DSAKU e.V. gefördert: DSAKU e.V. Vorsitzende und Fanilie (Halle & Stuttgart) für die Kosten der Webseite und DSAKU-Flugblätter sowie Teilnahme an nationalen und internationalen Veranstaltungen zwischen 2011 und 2013. Familie Jäger (Oberhachingen) Familie Wagner (Pforzheim) Famile Schödl (München) http://dsaku.de/spenden/foerderer/_part1170 Frau Leona Wagner Tue, 29 Aug 2017 15:24:59 +0200 part1170 DSAKU-Veranstaltungen: Unsere DSAKU-Veranstaltungen und Mitgliederversammlungen in 2015 und 2016 wurden freundlicherweise von der Techniker Krankenkasse gemäß § 20c SGB V unterstützt. Pauschal: Die Deutschsprachige Selbsthilfegruppe für Alkaptonurie e.V. (DSAKU) wird freundlicherweise durch die GKV- Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene gemäß § 20c SGB V von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert: Projekte: 1. Hebammen & Kinderarzt-Flugblatt: Für das Projekt "Hebammen & Kinderarzt-Flugblatt" zur Identifizierung von AKU-Kindern wurde die DSAKU e.V. 2016 freundlicherweise von der Betriebskrankenkasse (BKK) gemäß § 20c SGB V unterstützt. 2. AKU-Info auf arabisch: Für das Projekt "AKU-Info auf arabisch mit einem arabischen Flugblatt und einer arabischen Rubrik auf DSAKU-Webseite " wurde die DSAKU e.V. 2016 freundlicherweise von der Allgemeinen Ortskrankenkasse (AOK gemäß § 20c SGB V unterstützt. Des Weiteren haben mehrere Familien die DSAKU e.V. gefördert: DSAKU e.V. Vorsitzende und Fanilie (Halle & Stuttgart) für die Kosten der Webseite und DSAKU-Flugblätter sowie Teilnahme an nationalen und internationalen Veranstaltungen zwischen 2011 und 2013. Familie Jäger (Oberhachingen) Familie Wagner (Pforzheim) Famile Schödl (München) ]]>