Suche


 1 Ergebnisse

Natürlicher Verlauf der Alkaptonuriepathogenese (1-4)
aufgrund der ochronotischen Pigmentierung der Herzklappen, des Endokards, der aortalen Intima, der Herzkranzgefäßen und den Blutgefäßen auf (Abbildung 2). Diese können zu Aorta- und mitralen Herzklappenkalzifizierung oder Regurgitation und gelegentlich zu aortalen Dilation führen....
http://dsaku.de/was-ist-alkaptonurie/aerzteinfo/#part1141

 



© 2012 DSAKU